Grundschule Feilbingert

INFOS zu CORONA

Anbei Infos wie wir die Selbsttestung an unserer Schule umsetzen werden.

 

12. Corona Brief

Anbei Infos zur Selbsttestung und dem 11. Corona-Brief der Schule.

11. Corona-Brief 2020-21 Infos zu Unterrichtsstart nach den Ferien und zu Durchführung der Selbsttests in der Schule-1 Anschreiben Eltern (1)

Elterschreiben Tests nach den Osterferien (1)

Anlage 1_ Formular Einverständniserklärung Eltern_Sorgeberechtigte (2) (1)-1

Infoblatt Eltern nach positivem Test

Datenschutzinformation Selbsttest Schule

Wir wünschen allen Familien ein schönes Osterfest und erholsame Ferien.

Bleiben Sie gesund!

 

Grundschule Feilbingert                     

 

 

 

Fröbelstraße 1,  67824 Feilbingert,  06708 – 17 30 / Fax.:  616765,   GS-Feilbingert@web.de               12.02.21

  1. Corona Brief: Infos zur Schulöffnung und zum Unterricht in der Schule

ab Montag, den 22.02.21

 

Sehr geehrte Eltern der Grundschule,

wie Sie sicherlich bereits wissen wurde der Fernunterricht grundsätzlich für alle Grundschulkinder in Rheinland-Pfalz bis 19.02.21 verlängert.

Ab Montag, den 22.02.21 ist nun geplant die Grundschulen im Land wieder zu öffnen und die die Grundschulkinder wieder in Präsenz (vor Ort in der Schule) zu unterrichten.

Anbei erhalten Sie auch ein Schreiben der Ministerin.

Ich möchte Ihnen kurz die Folgerungen für unsere Grundschule vorstellen.

  1. Unsere Grundschule öffnet also wieder am Montag, den 22.02.21. Alle Schulkinder von Klasse 1 bis 4 werden dann wieder in der Schule zu den Unterrichtszeiten wie vor den Weihnachtsferien unterrichtet, da wir den geforderten Mindestabstand in allen Klassen einhalten können. Die Kinder sind verpflichtet am Präsenzunterricht teilzunehmen.

Weiterhin gelten die bekannten Hygiene- und Abstandsregeln sowie das regelmäßige Lüften. Beachten Sie auch bitte die Unterrichtszeiten (Unterrichtsbeginn in allen Klassen um 7.35 Uhr und Unterrichtsende in 1. + 2. Klasse um 11.25 Uhr und in 3. + 4. Klasse um 12.25 Uhr).

Maskenpflicht gilt auf dem gesamten Schulgelände, im Gebäude und auch während des Unterrichts. Im Interesse Ihres Kindes empfehlen nicht nur wir das Tragen einer gut sitzenden, medizinischen Einmalmaske für Kinder und auf Stoffmasken eher zu verzichten. Geben Sie bitte Ihrem Kind Ersatzmasken täglich mit. Vorgeschrieben ist für den Schulmorgen lediglich eine Nasen-Mund-Bedeckung.

Die Busse fahren mit Schulbeginn ab Montag, den 22.02.21 wieder wie gewohnt nach Fahrplan. Bitte beachten: Buskinder sollen während der Busfahrt im öffentlichen Nahverkehr eine medizinische Einmalmaske tragen!

Da Frau Forsch und Frau Paragenius auch weiterhin ausfallen, werden die Kinder der Klasse 4 dienstags, donnerstags und freitags hauptsächlich von Frau Jost unterrichtet. An den beiden übrigen Tagen werden Frau Mallmann (-> montags) und Frau Liskow / Herr Breit (-> mittwochs) den Unterricht übernehmen.

 

  1. Kommenden Montag (Rosenmontag) und Dienstag ist aufgrund beweglicher Ferientage die Schule geschlossen. Es findet auch kein  Homeschooling statt. Diese Termine finden Sie auch wieder auf dem Blatt „Ferientermine 2020/21“, welches Ihnen zu Schuljahresbeginn ausgehändigt wurde.

 

  1. In der kommenden „Kurzwoche“ nach Fasching findet weiterhin Homeschooling in gewohnter Form (Tagespläne, Videokonferenzen, Telefonate, …) statt.

Selbstverständlich bieten wir auch wie gewohnt eine Notbetreuung am kommenden Mittwoch, Donnerstag und Freitag an.

Zwecks Anmeldung Ihres Kindes in der Notbetreuung teilen Sie uns dies bitte bis Montag (Rosenmontag), den 15.02.21 um 12.00 Uhr mit beigefügtem Anmeldeformular mit, sofern Sie dies noch nicht getan haben oder aber noch einen Platz für Ihr Kind in der Notbetreuung benötigen.

Wir hoffen, dass Ihre dringendsten Fragen mit diesem Schreiben beantwortet sind. Es kann aber sein, dass wir kurzfristig nochmal Änderungen vornehmen müssen. Wir würden Sie dann darüber schriftlich und per Mail informieren.

Abschließend möchten wir uns nochmals bei Ihnen für die gute Zusammenarbeit und für Ihre Unterstützung und Geduld bedanken. Verbunden mit viel Zuversicht starten wir dann am Montag, den 22.02.21.

 

Es grüßt Sie herzlichst

Patrick Breit, Kolleginnen & Betreuungsteam der GS Feilbingert

 

 

Anhang1:    Anmeldeformular „ Notbetreuung vom 17.02.21 bis 19.02.21“

Anhang 2:    Infoschreiben der Ministerin vom 11.02.21

Elternschreiben 11.02.2021 (1)

Anmeldungen zur Notbetreuung

Anmeldeformular zur Aufnahme in einer Notgruppe vom 08.02.21 bis 12.02.21

Anmeldeformular zur Aufnahme in einer Notgruppe vom 17.02.21 bis 19.02.21

Anmeldeformular zur Aufnahme in einer Notgruppe vom 22.02.21 bis 26.02.21

 

 

Da die Infektionslage leider weiterhin bedenklich ist, wird es ab dem kommenden Montag (01.02.2021) keinen Präsenzunterricht geben. Hier finden Sie nochmal die Elternbriefe und den Anmeldebogen für die Notbetreuung.

8. Corona-Brief 2020-21 Keine Schulöffnung ab 01.02.21 und Fernunterricht geht weiter

Elternschreiben GS 28.01.2021 kein Unterricht in der Schule ab 01.02.21

Anmeldeformular zur Aufnahme in einer Notgruppe vom 01.02.21 bis 05.02.21

 

Das Homeschooling wurde für eine Woche verlängert.

Formulare bezüglich der Notbetreuung (18.1.-22.1.2021) finden Sie hier:

Anmeldeformular zur Aufnahme in einer Notgruppe vom 18.01.21 bis 22.01.21

Je nach Infektionslage kann in der letzten Januarwoche wieder unter bestimmten voraussetzungen Unterricht vor Ort in der Schule erfolgen.

Infos finden Sie hier:

6. Corona-Brief 2020-21 Infos zu Unterricht ab 25.01.21 und 01.02.21 und Planung der Notbetreuung Elternschreiben BM_07.01.2021

 

Nach den Weihnachtsferien geht es erst einmal mit Homeschooling weiter. Wir wünschen allen Kindern und Eltern einen gesunden Start ins Neue Jahr.

Falls Fragen bestehen, sind wir natürlich telefonisch oder per Mail zu erreichen.

Anbei ist nichmal der Elternbrief und das Formular zur Notbetreuung zu finden.

5. Corona-Brief 2020-21 Infos zu Fernunterricht nach den Weihnachtsferien und Planung der Notbetreuung

Anmeldeformular zur Aufnahme in einer Notgruppe ab 04.01.21

 

Hygieneplan-Corona für die Schulenin Rheinland-Pfalz6. überarbeitete Fassung, gültig ab 03.12.2020

20201203_6._Hygieneplan_Corona_Schulen

 

Zum Schuljahresbeginn finden Sie hier passende Infobriefe.

1. Corona-Brief zum Schuljahresbeginn 2020-21

Anschreiben Eltern Schuljahresbeginn 13.08.20

Merkblatt Umgang mit Erkältungssymptomen in Kita+Schule 17.08.20

Bitte beachten Sie die Neuerungen bezügl. der Notgruppe und die Informationen zum Hygieneplan der Schule und zur Schulöffnung für das 4. Schuljahr am 4.5.2020!                                       30.4.2020

Hygieneplan Teil 3 Hygieneplan Corona für die Schulen in Rheinland-Pfalz (1)

Anmeldeformular zur Aufnahme in einer Notgruppe ab 04.05.20

6. Elternbrief Corona 30.04.20

Neue Corona-Hotline der Kreisverwaltung Bad Kreuznach ab Montag, den 06.04.20

Ab Montag, dem 06.04.2020 schaltet die Kreisverwaltung eine neue Corona-Hotline frei. Über ein Auswahlmenu können die Anrufenden auswählen, aus welchen Bereichen der Kreisverwaltung sie rund um das Thema „Corona“ Informationen benötigen. „Je länger die aktuelle Situation andauert, desto vielseitiger werden die Fragen aus der Bevölkerung. Inzwischen sind die medizinischen Fragen stark zurückgegangen. Dafür werden aber viele andere Fragen, etwa zur Notfallbetreuung in Kitas oder Schulen, zu Sozialhilfe und Kurzarbeitergeld oder Themen der Wirtschaftsförderung verstärkt gestellt“, erklärt Landrätin Bettina Dickes.

Mit der neuen Hotline können die anrufenden Personen direkt nach der entsprechenden Auswahl die richtigen Ansprechpartner erreichen. „Natürlich ist auch das Gesundheitsamt an dieser Hotline angeschlossen, sodass auch weiterhin Fragen zu Quarantäne und Co. beantwortet werden können“.

Die Hotline ist unter der Rufnummer 0671/20 27 81 78 von Montag bis Donnerstag, 8.00 bis 16.00 Uhr sowie freitags von 8.00 bis 13.00 Uhr erreichbar.

Informationen des Pädagogischen Landesinstitutes (PL)                                  01.04.2020

Elternbrief mit Anregungen und Ideen zum onlinegestützten Unterricht  http://schuleonline.bildung-rp.de/fileadmin/user_upload/schuleonline.bildung-rp.de/20200331_Elternbrief_PL.pdf

 

Zur besseren Übersichtlichkeit haben wir die für Sie wichtigen Schreiben systematisch geordnet und auf der Elternseite des Bildungsservers unter dem Stichwort Corona veröffentlicht: https://eltern.bildung-rp.de/corona.html

 

Infos zur Notbetreuung während der Osterferien an der GS Feilbingert     31.03.2020

3. Elternbrief Corona

Elternbrief der Bildungsministerin vom 27.03.2020

 

 

Aus Buchstaben werden MUT-Wörter

Liebe Kinder,

liebe Eltern,

vielen Dank für die schön gestalteten Buchstaben. Wer die Ergebnisse noch nicht bei einem Spaziergang um das Schulgelände entdeckt hat, kann sie nun hier sehen:

 

          

Liebe Sorgeberechtige und SchülerInnen der Grundschule Feilbingert.

Außergewöhnliche Zeiten erfordern innovative Lösungen von uns allen. Sollten Sie unterstützenden Austausch in erzieherischen Fragen, in familiären Krisen oder auch nur ein offenes Ohr benötigen, so biete ich Ihnen gerne meine Bereitschaft dazu an.  Das gilt natürlich auch für euch, liebe SchülerInnen. Lange Zeiten zu Hause wollen gestaltet, strukturiert und gelebt werden.

Ich bin täglich von 10.00 -12.00 Uhr telefonisch zu erreichen. Außerhalb dieser Zeit kann gerne eine Nachricht auf dem AB hinterlassen werden. Ich rufe Sie zurück! Bleiben Sie gesund/Bleibt ihr gesund!

Ich wünsche allerseits viel Kraft, frohen Mut und Geduld.

Mit herzlichen Grüßen

Lioba Mallmann

Schulsozialarbeiterin

Lioba.mallmann@cjd.de

0151-40638832

Frau Mallmann ist unsere Schulsozialarbeiterin. Donnerstags ist Sie im Haus tätig und Ansprechpartnerin für Schüler, Eltern, Betreuungskräften  und den Lehrern.

Sie betreut in manchen Klassen den Klassenrat, füllt Sportstunden mit koop. Spielen, bildet Streitschlichter aus und hat für Probleme der Kinder, Eltern und Lehrer immer ein offfenes Ohr.

Kontakt:

Lioba Mallmann

Schulsozialarbeiterin

Lioba.mallmann@cjd.de

0151-40638832

Die Schule ist geschlossen. Die 2. Woche Homeschooling startet. Wir wollen euch, liebe Kinder und Eltern, etwas sagen:

Dank der Schüler, konnten wir noch weitere Botschaften an die Fenster anbringen. Ein Spaziergang ums Schulhaus lohnt sich.

LG das Kollegium der GS Feilbingert

Aktuelles vom 18.03.2020

Frau Merkel bringt es auf den Punkt: Stay at Home! Bleibt Zuhause!

Aktuelles vom 17.03.2020

1. INFOS zu CORONA: Änderung zur Notfallbetreuung vom 17.03.2020

Seit 16.03. gilt die Allgemeinverfügung des Landkreises Bad Kreuznach, dies hat Folgen für die Notfallbetreuung.

Entsprechend der Allgemeinverfügung Punkt 2 gilt nun:

„Aufgrund der epidemiologischen Sondersituation im Landkreis Bad Kreuznach wird die Notbetreuung nur für diejenigen Kinder angeboten, die nicht zuhause betreut werden können und deren Eltern in folg. Bereichen arbeiten: Krankenhäuser, Arztpraxen, Kliniken, Apotheken, Pflege, Alten-Behinderteneinrichtungen, Polizei, Feuerwehr, Rettungsdienst, Katastrophenschutz, Müllabfuhr, Lebensmittelverkauf und -herstellung.“

Allgemeinverfügung Untersagung Veranstaltungen 16.3.20 Scan

Dies bedeutet eben auch: Alleinerziehende sind nicht inbegriffen.

Die Hinweise auf dem 2. Elternschreiben sind damit aufgehoben.

Anmeldeformular zur Aufnahme in einer Notgruppe an der Grundschule Feilbingert Stand 17.3

2. Erinnerung:

Abgabe des Anmeldebogens für die Nachmittagsbetreuung für das Schuljahr 20/21

Wenn noch nicht geschehen und Sie eine Nachmittagsbetreuung für das kommende Schuljahr 20/21 benötigen sollten, werfen Sie, den Anmeldebogen in Briefkasten der Schule ein!

Das Formular wurde Ihrem Kind bereits vor Wochen ausgehändigt.

 

16.03.2020

2.Elternbrief Corona 17.03.20 Endfassung

 

15.03.2020

Liebe Eltern,

unsere Landrätin Bettina Dickes hat aus aktuellem Anlass zu Corona ein Video veröffentlicht. Darin spricht sie unter Anderem auch über die Schulschließungen und erläutert wer die Notbetreuung in Anspruch nehmen darf.

Wir hoffen auf Ihr Verständnis!

Ihr Kollegium der GS Feilbingert

14.03.2020

Liebe Eltern,

unsere Schule erstellt aktuell in Bezug auf die Schulschließung durch Corana einen schulinternen Notfallplan. Informationen vom Land veröffentlichen wir u.a. auf dieser Homepage. Bitte informieren Sie sich regelmäßig.

Bitte beachten Sie auch, dass aktuell im Zusammenhang mit unserer Schule noch kein Fall von Corona gemeldet wurde.

Hier finden Sie ein Elternschreiben zu den Schulschließungen. Es gibt Auskunft zur Notfallbetreuung.

Schlieung+regulrer+Schulbetrieb+Elternanschreiben

 

HERZLICH WILLKOMMEN!

 

„Miteinander leben, lernen und lachen“

 

   Was kennzeichnet die Leitidee „Miteinander leben, lernen und lachen“    an unserer Schule?

   Hierzu hat das Kollegium zusammen mit dem SchulElternBeirat folgende Begriffe

   gesammelt, die das Miteinander an unserer Schule treffend benennen.

 

GE M EINSCHAFT
S I NGEN
PA T ENSCHAFT
FEI E RN
SP I ELEN
FREU N DE
A RBEITEN
NACHDE N KEN
WAN D ERN
PROJ E KTE
R DERN
HÖF L ICHKEIT
FRÜHSTÜCK E N
B ASTELN
LERN E N
UMGA N GSFORMEN
&
L ESEN
LACH E N
SCH R EIBEN
E N TDECKEN
SCH E LBSTSTÄNDIGKEIT
IDEE N
&
FRÖH L ICHKEIT
M A LEN
LA C HEN
VERSÖ H NEN
PAUS E N
TUR N EN